Über uns

Schon immer war ich ein großer Tiernarr und 1993 durfte ich endlich meine Jack Russel Hündin Ginger mein Eigen nennen.

 

Im Sommer 2002 kam meine Dalmatinerhündin Patty von den Linden dazu. Mit ihr habe ich 2005 meine Zuchstätte "Dalmatiner vom Blümlingspfad" gegründet und erfolgreich im DDC/ VDH gezüchtet.

 

Patty schenkte uns drei wundervolle Würfe mit toller Nachzucht. Sie war ein sehr treuer, anhänglicher und souveräner Wegbegleiter und toller Reitbegleithund.

 

Von 2006 bis 2010 hatte ich meinen eigenen Hundesalon, in dem auch einige Pudel zu meinen Kunden zählten. Dadurch habe ich das tolle Wesen dieser Hunde für mich entdeckt und als unsere Patty Ende 2014 sehr krank geworden ist und man merkte, dass so langsam die Zeit des Abschieds kommt, haben wir uns für einen Großpudel als neuen Lebensgefährten unserer zweiten Dalmatinerhündin Lissy entschieden.

 

Aus der Zucht von Claudia Herdegen kam im Dezember 2014 unsere Udine zur Riegelfeste (Rufname Hermine) zu uns ins Haus.

Im Frühjahr 2016 wurde unsere Dalmatinerhündin Lissy sehr krank und so zog im Sommer unsere zweite GP Hündin Yellow Submarine zur Riegelfeste aus der Zucht von Claudia Herdegen bei uns ein. Unsere Dalmihündin wurde zum Glück auch wieder gesund und so haben wir im Haushalt drei wundervolle Hunde.

 

Eigentlich wollte ich nicht mehr züchten, aber Hermine hat uns mit ihrer tollen und liebenswerten Art davon überzeugt, und so begann unsere Großpudelzucht im September 2017 mit dem A-Wurf vom Blümlingspfad.

Zu unserem tiefsten Bedauern hat meine geliebte Hermine den Kaiserschnitt ihrer Welpen nicht überlebt und so haben wir den A Wurf mit der Flasche aufgezogen. Es ist nicht verwunderlich, dass wir aus diesen Umständen heraus zwei Welpen aus dem Wurf behalten haben. 

Angelheart Lupin - der treue Wegbegleiter meiner Tochter und zukünftiger Lübecker

und meine Affectionate Rose - unser Pausenclown und verschmuster Wirbelwind, in ihren Augen Schoßhund - ich glaube sie denkt sie passt immer noch in unsere Hand :-)